Hansi

Johannes Alber ist das Hansi aus HansiSeppi.

Der leidenschaftliche Zigarrenraucher und zweieiige Drilling von Oliver Baier leidet nicht an kreisrundem Haarausfall, sondern gilt als Begründer der Theorie, dass jeder Mensch sein Kontingent an Haaren am Körper verteilen darf wie es ihm beliebt.

In seiner bezahlten Freizeit frönt er der Fluglotserei, was ihm unbeschränkten Zugang zum Wiener Schmäh beschert, der so manches Mal zwischen den Zeilen aufblitzt - auch wenn Hansi selbst Alber(n) genug wäre.

Dem Schüttelreimfetischisten und Großaktionär verdankt HansiSeppi seinen wertvollsten Slogan: "HansiSeppi fragt sie SansiHeppi!?"


Seppi

Josef Neubauer kleidet die Rolle des Seppi von HansiSeppi.

Er ist der Tausendsassa unter den Talentlosen.

Der Lustige unter den Lustlosen.

Der Macher unter den nach hinten Schiebern.

Der Antreiber der Getriebenen.

Er ist die zu Fleisch gewordene Strukturiertheit.

Der Hansdampf in allen Gassen wenn es darum geht etwas neues auszuprobieren.

Frei nach dem Motto: "Wer viel denkt probiert nichts aus!" fackelt er nicht lange herum, sondern setzt neue Ideen einfach in die Tat um.

So ergibt es sich, dass seine Kontakte von Österreich über die Schweiz bis nach Indien reichen. Mit letzteren ist er eine Programmierkooperation eingegangen und erstellt Apps (für sich selbst und für Kunden), aber immer mit der Message: "I find Inder nett!"